Archiv 2018


10.-11. November 2018

Bezirksmeisterschaften 2018 in Adelsheim

Auch in diesem Jahr fanden die Meisterschaften des TT-Bezirks Buchen in Adelsheim statt. Leider ließ die Beteiligung sehr zu wünschen übrig. Auch aus unserer Abteilung hätte die Teilnehmerzahl größer sein können – von der I. und II. Mannschaft war nur B. Lux am Start. So kam es, dass die Adelsheimer Ausbeute bei den Herren recht dürfig ausfiel. Nur E. Schuster/E. Daitche im B-Doppel und L. Kuhn/J. Okorafor aus Hainstadt im C-Doppel konnten sich in die Siegerliste eintragen.

Bild

Kaum besser sah es bei den Schülern und Jugendlichen aus. Zahide Akdere war die Einzige der ganzen Abteilung, die eine Einzelkonkurrenz – Mädchen U15 – gewinnen konnte. P. Hambrecht gewann mit I. Ritter (Buchen) das Mädchen-Doppel U13 und L. Heinemann/F. Günther belegten im Jungen-Doppel U13 den 1. Platz.

Trotz dieses verbesserungsbedürftigen Abschneidens gewann Adelsheim den begehrten Wanderpokal, allerdings punktgleich mit Hainstadt.



20. Oktober 2018

"mini" - Meisterschaften in Adelsheim

Am Samstag 20.10.2018 um 10:00 Uhr, finden die "mini" - Meisterschaften in Adelsheim in der Eckenberghalle statt.

Wer teilnehmen möchte, findet weitere Informationen in der Einladung.

Einladung (pdf)

.

Die Tischtennis-Abteilung des SV „Germania“ Adelsheim würde sich über eine rege Beteiligung sehr freuen.



Freundschaftsspiel in Eubigheim

Zu einem gemeinsamen Training und anschließendem Freunschaftsspiel, trafen sich in der Vorrunde in Adelsheim und jetzt vor den Ferien zum Gegenbesuch in Eubigheim, die Jugend des SV Adelsheim und FC Eubigheim. Nach intensivem Aufwärmen und dem Austausch verschiedener Methoden, eine Verbesserung der Fitness, sowie Koordination (Kopf, Hände und Füße) zu erlangen, wurden trainiert. Danach fand noch ein Freundschaftsspiel statt. Hier stand nicht das Ergebnis im Vordergrund, sondern der Spaß am Spiel und der Bewegung. Wir wünschen dem Eubigheimer-Team, das in der Saison 2018/19 im Spielbetrieb der Jugend teilnehmen möchte, viel Erfolg.

Bild

v.l. Marsel Melder, Janek Rüppel, Melvin Schaaf, Eric Schuster, Sophia Rüppel,
Zahide Akdere, Joanne Schaaf, Pauline Hambrecht, Jan Hendrik Hösker, Emil
Rotter, Marcel Wiegand, Antonia Haneisen, Barbara Englert, Noah Mehrbrei,
Heinz Kniesner, vorne Jonas Lang und Doris Panzer


Spielerwechsel in unserer 1. Mannschaft

Bild

Imre Bogadi

Unsere 1. Mannschaft wird in der Runde 2018/19 einen neuen Spieler einsetzen. Imre Bogadi ersetzt Szymon Mora und ist unser neuer Spitzenspieler.

Szymon hat in seiner Heimatstadt Kattowitz (Polen) ein eigenes Unternehmen gegründet und daher nicht mehr die Zeit, regelmäßig zu trainieren, um in unserer Mannschaft erfolgreich zu spielen. Er ist aber noch für Adelsheim spielberechtigt und hat sich auch bereit erklärt, „im Notfall“ eingesetzt zu werden.

Sein Nachfolger Imre Bogadi ist 25 Jahre alt, er wohnt und arbeitet in Budapest und spielte dort auch Tischtennis zeitweise in sehr hohen Spielklassen. Zuletzt war er aktiv beim TTC Beendorf in der Oberliga Sachsen-Anhalt auf Platz 4 und erzielte ein ausgezeichnetes Ergebnis (19 : 7). Seine Mannschaft wurde Meister und hat dann zurückgezogen. Seinen Einstand hat Imre bereits in Adelsheim erfolgreich gegeben mit einem 3 : 1 Ergebnis gegen sehr gute Gegner.

Wir wünschen Imre Bogadi viel Erfolg und gute Kameradschaft in unserer 1. Mannschaft und der TT-Abteilung.


Ehrenauszeichnung der Badischen Sportjugend in Gold
für Heinz Kniesner

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Badischen Sportjugend erhielt Heinz Kniesner für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit die BSJ-Ehrenauszeichnung in Gold.

Heinz Kniesner übernahm 1997 den Posten des Jugendleiters der TT-Abteilung, er erkannte damals schon den Abwärtstrend der ehrenamtlichen Tätigkeiten, womit viele Vereine zu kämpfen haben - besonders in der Jugendförderung. Er setzte sich damals mit 55 als Ziel „ich möchte mit über 70 hier in diesem Verein auch noch Tischtennis spielen können“.

Zu dieser Zeit hatte der SV Germania Adelsheim eine Jugendmannschaft in der untersten Klasse. Er absolvierte den Trainerschein und nahm an verschiedensten Fortbildungen zum Thema Jugendarbeit teil. Dies war der Grundstein für „seine Erfolgsgeschichte“.

Eine davon ist z. B. die erfolgreiche Tischtennisspielerin Paloma Ballmann die in Adelsheim unter Heinz Kniesner ihre TT-Kariere begann. Bei den damaligen Minimeisterschaften wurde sie Ortssiegerin und kam bis in Bundesfinale nach Berlin. Sie schaffte es bis in die 2. TT-Bundesliga und ging jahrelang für die Neckarsulmer Sport Union an den Start.

Diese Mini-Meisterschaften, die Bundesweit durchgeführt werden, finden immer noch jedes Jahr unter der Leitung von Herrn Kniesner in Adelsheim statt. 2001 gewann der SV Germania Adelsheim mit der damaligen Jugendmannschaft unter der Leitung von Heinz Kniesner sensationell den Badischen Pokal.

In den letzten Jahren hatte die TT-Abteilung des SV Germania Adelsheim gleichzeitig bis zu 3 Jugend, 3 Schüler und 2 Mädchenmannschaften am Start, welche der Geehrte alleine betreute und noch immer betreut. Mit der Martin-von-Adelsheim Schule unterhält er seit Jahren eine Kooperation Schule-Verein. Hierbei schafft er es immer, die Kinder und Jugendlichen für den Sport zu begeistern, und den Weg in den Vereinssport zu ebnen.

Die Früchte trägt die TT-Abteilung des SV Germania, die erste Herrenmannschaft spielt seit Jahren erfolgreich in der höchsten badischen Spielklasse der Verbandsliga, die 2. Herrenmannschaft in der Bezirksliga Ost. Das Gerüst beider Mannschaften bilden Spieler die Heinz Kniesner von klein an „rausgebracht“ hat.

Sein Aufwand ist mit einer „hauptberuflichen“ Tätigkeit zu vergleichen, Heinz Kniesner hat alles im Rahmen des Ehrenamtes „erledigt“. Seien dies „zig-gefahrene“ Kilometer zu Spielen, Kadertrainings, Turnieren oder „unzählige“ Stunden um den Kindern den Spaß am Sport zu vermitteln.

Auch der SV Germania Adelsheim gratuliert Heinz Kniesner zu dieser Ehrung. Alexander Eckstein, der Leiter der Tischtennisabteilung, beschreibt Heinz als „einen Glücksfall“ für den SV Germania Adelsheim. Ohne ihn, so Eckstein, wäre der Tischtennissport in Adelsheim nicht da wo er heute ist – nämlich sehr erfolgreich!

Bild

v. links: Alexander Eckstein (Abteilungsleiter Tischtennis),
Heinz Kniesner und Volker Lieboner (BSJ-Vorsitzender)


23. Juni 2018

Spannende Vereinsmeisterschaften

Am Samstag, 23.06.2018, trug die Tischtennis-Abteilung ihre Vereinsmeisterschaften aus. Gespielt wurde in zwei Konkurrenzen: Damen/Herren und Schüler/innen, jeweils Einzel und Doppel.

Bei den Damen/Herren kam es im ersten Halbfinalspiel zum Bruderduell zwischen Konstantin und Alexander Eckstein, das der Titelverteidiger K. Eckstein glatt mit 3:0 Sätzen gewann. Das zweite Halbfinale gewann Nikolai Ruff gegen Etienne Zinkel ebenfalls mit 3:0 Sätzen. Seine Vormachtstellung im Adelsheimer Tischtennis stellte K. Eckstein dann im Finale unter Beweis. Er schlug auch N. Ruff mit 3:0 Sätzen und wurde hochverdient Vereinsmeister. Platz 3 belegte A. Eckstein vor E. Zinkel, Platz 5 errang Neuzugang E. Schuster vor Michelle Eckstein, die als 6. beste Dame war.

Auch in der Doppelkonkurrenz, in der die Partner zugelost wurden, gewann K. Eckstein mit seinem Partner D. Kretzel. Zweite wurden die Mixedkombination Marika Rauch/A. Eckstein vor E. Schuster/L. Kuhn und T. Rösch/A. Wiese.

In der Schüler/innen-Konkurrenz waren 10 Spieler/innen am Start, die ebenfalls in 2 Gruppen spielten. Das erste Halbfinale gewann Melvin Schaaf gegen Zahide Akdere, im zweiten konnte sich L. Heinemann gegen J. Rüppel durchsetzen. Sieger wurde M. Schaaf mit einem 3:1-Erfolg gegen L. Heinemann. Platz 3 belegte J. Rüppel vor Z. Akdere, dem besten Mädchen im Feld.

In den Doppeln wurden A. Machold/L. Heinemann mit einem knappen 3:2-Erfold gegen S. Rüppel/M. Melder Vereinsmeister: Gemeinsame Dritte wurden J. Rüppel/M. Schaaf und J. Schaaf/P. Hambrecht.

Bild


13. April 2018

Bericht der Tischtennisabteilung
zur Jahreshauptversammlung des SV "Germania" Adelsheim

Bericht der Tischtennisabteilung (pdf)

Bild

Bei der Jahreshauptversammlung 2018 wurde unser Sportkamerad Heinz Kniesner, vom Vorsitzenden des SV Adelsheim Ralf Remmler, für 20-jährige Jugendarbeit geehrt.

Herzlichen Glückwunsch.



17. März 2018

Mädchen Meister der Bezirksliga

Bild

(von links): S. Rüppel, P. Hambrecht,
Z. Akdere und M. Eckstein

Sie machten es besser als die männlichen Kollegen. S. Rüppel, Z. Akdere und P. Hambrecht konnten sich mit drei Erfolgen am letzten Mädchenspieltag mit 22:2 Punkten die Meisterschaft in der Bezirksliga sichern.

Wir gratulieren zum hochverdienten Titelgewinn.

Einen weiteren Erfolg erzielten die Mädchen als Pokalsiegerinnen der Bezirksliga Ost.

Herzlichen Glückwunsch.



Unsere Meister 2017/18

Bild

Vereinsmeister
Konstantin Eckstein

Bild

Bezirksmeister Herren
S-Klasse Einzel:
Konstantin Eckstein

Bild

Bezirksmeister Herren
S-Klasse Doppel:
B. Lux, Ö. Yenidede,


Bild

Bezirksmeister Herren
A-Klasse Einzel:
Alexander Eckstein

Bild

Bezirksmeister Herren
A-Klasse Doppel:
A. Eckstein/E. Froede (Korb)

Bild

Bezirksmeister Herren
C-Klasse Doppel: B. Hösker
(Eubigheim) / A. Wiese


Bild

Bezirksmeister Herren
Senioren Ü40 Einzel:
Henrico Matejka

Bild

Bezirksmeister Herren
Senioren Ü40 Doppel:
O.Niemann/H.Jeckstädt (Korb)

Bild

Bezirksmeisterin
Damen Einzel:
Mädchen U18:
Michelle Eckstein


Bild

Bezirksmeister Jungen
U18 Doppel:
T. Rüdinger / E. Zinkel

Bild

Bezirksmeisterin
Mädchen U13 Einzel:
Pauline Hambrecht

Bild

Alexander Eckstein
mit Wanderpokal


Bild

Meister Mädchen (Bezirksliga)
S. Rüppel, P. Hambrecht,
Z. Akdere

2.Mannschaft

Herbstmeister 2. Mannschaft (Bezirksliga Ost)
(von links): N. Ruff, A. Eckstein, T. Rösch, B. Lux,
M. Rüdiger, A. Zabelevicius



Endplatzierung unserer Mannschaften
2017/18

Clip

1. Mannschaft
Verbandsliga
4. Platz

2. Mannschaft
Bezirksliga Ost
2. Platz

3. Mannschaft
Kreisliga
8. Platz

4. Mannschaft
Kreisklasse A
8. Platz

5. Mannschaft
Kreisklasse B/C
9. Platz

Jugend
Bezirksklasse Ost
2. Platz

Schüler
Kreisliga Buchen
4. Platz

Mädchen
Bezirksklasse Ost
1. Platz


Mannschaftsaufstellung 2017/18 (pdf)


© 2010 - 2019 www.tischtennis-adelsheim.de