Archiv 2011


16. Dezember 2011

Weihnachtsfeier 2011

Die Tischtennis - Abteilung des SV Germania Adelsheim hatte für den 16. Dezember 2011 zu ihrer jährlichen Weihnachtsfeier eingeladen. Viele Mitglieder mit ihren Angehörigen waren der Einladung gefolgt und verbrachten zusammen einen schönen Abend.

Bild Bild
Bild
09.Dezember 2011

Endspiele im Bezirkspokal in Adelsheim

Am Freitag, 9.12.2011 war Adelsheim Austragungsort der Endspiele im Tischtennis-Bezirkspokal des Sportkreises Buchen. 10 Pokale waren zu vergeben, von Adelsheim hatten 3 Mannschaften die Finalrunden erreicht. Leider gingen die Schüler und Jugendlichen leer aus; aber die Herren I gewannen nach einem harten Spiel den wichtigsten (und größten) Pokal in der Klasse A. Gegner war wie so häufig der BJC Buchen I, der nach einem 3stündigen Kampf mit 4 : 2 man kann schon sagen „niedergerungen“ wurde.

Bild

Die erfolgreichen Spieler waren:
(von links)
Benjamin Lux
Robert Gleich (Ergänzungsspieler)
Konstantin Eckstein
Timur Achmetow



09.Dezember 2011

Schöner Erfolg

Pokal

Anläßlich der Bezirksmeisterschaften gewannen
die Spieler der Tischtennisabteilung den Wanderpokal
des Bezirks - Buchen für den erfolgreichsten Verein.



01. September 2011

Bild

Heinz Kniesner wird 70 Jahre alt

Am 01.09.2011 feiert unser Adelsheimer Tischtennis-Stratege Heinz Kniesner seinen 70. Geburtstag.

Heinz Kniesner erlernte das Tischtennis-Spiel in Freienfels in Hessen und stieß im Jahre 1963 zu uns in Adelsheim. Seither ist er Mitglied im SV Adelsheim. Beruf und Weiterbildung brachten es mit sich, dass er längere Zeit nicht in Adelsheim wohnte und daher auch nicht in Adelsheim Tischtennis spielen konnte. 1995 ging er in Vorruhestand und kehrte nach Adelsheim zurück. Er absolvierte die Ausbildung zum Tischtennis-Übungsleiter (C-Schein) und trainiert seither jeden Dienstag und Freitag unsere Schüler und Jugendlichen. Auch in der Grundschule übernimmt er Aufgaben im Rahmen der Aktion „Schule und Verein“ für unseren Sport.

Seinen bisher größten Erfolg als Übungsleiter hatte Heinz Kniesner, als unsere Jugendlichen Badische Pokalsieger im Tischtennis wurden. Er selbst spielt z.Zt. aktiv in unserer 4. Mannschaft. Vom Badischen Tischtennis-Verband hat er die Spielernadel in Gold mit Brillant für 50 Jahre aktive Spielertätigkeit erhalten.

Heinz Kniesner opfert viele Stunden für die Tischtennis-Jugend. Für seine Sportkameraden ist er immer ansprechbar, mit seinem Einsatz und seinen Ideen ist er eine Stütze im SV Adelsheim. Zu seinem 70. Geburtstag gratulieren wir ihm recht herzlich. Wir wünschen ihm alles Gute, vor allem Gesundheit, und noch viele erfolgreiche Jahre im Tischtennissport als Übungsleiter und Spieler.



26. Juli 2011

Tischtennis-Hobby-Tunier

Im Rahmen des Sportfestes des SV „Germania“ 1919 e.V. Adelsheim hatte die Tischtennis-Abteilung des SV zu einem Hobby-Turnier eingeladen. Am Freitag, 22. Juli, fanden die Vorrundenspiele in der Eckenberg-Halle statt, und am Sonntag, 24. Juli, wurden die Endspiele im Sportheim des SV ausgetragen. Es war das erste Tischtennis-Hobby-Turnier des SV Adelsheim seit langer Zeit; vielleicht lag es daran, dass die Beteiligung nur gering war. Den Teilnehmern hat es trotzdem Spaß gemacht, und u.U. war dieses Turnier Anlass, eine Tischtennis- Hobby-Gruppe im SV Adelsheim zu gründen. Die Trainingszeiten und alles Wissenswerte kann man der Startseite dieser Homepage entnehmen.

In die Siegerliste trugen sich die folgenden Spielerinnen und Spieler ein. Sie erhielten Urkunden und kleine Sachpreise:

Bild

Damen:
1. Katja Besser
2. Martina Breuer-Belz
3. Cornelia Niemann


Herren: (über 30 Jahre)
1. Alexander Wiese
2. Eduard Maier
3. Bernhard Bopp

Herren: (bis 30 Jahre)
1. Matthias Günther
2. Christoph Belz


Bild Bild

5.Juni 2011

Tischtennis-Bezirksmeisterschaften 2011 in Adelsheim

Am 05./06. November 2011 fanden in unserer Halle auf dem Eckenberg die Tischtennis-Meisterschaften des Bezirks Buchen statt. Aus allen Vereinen des Bezirks (mit einer Ausnahme) waren Spielerinnen und Spieler vertreten. Die Turnierleitung lag in den Händen von Kreisfachwart P. Scheurich, Jugendwart K. Spahr und Sportwart J. Kromer unter Mithilfe von E. Kniesner und W. Großkinsky. Für einen angenehmen Aufenthalt der Gäste sorgten die Mitglieder der Tischtennis-Abteilung, denen unser Dank enbenso gilt wie den vielen Kuchenspendern.

Bild Bild

Sieger und Platzierte vom SV Adelsheim

Bild

Konstantin Eckstein Herren-S-Einzel 2.Platz
Benjamin Lux Herren-S-Einzel 3.Platz
Eckstein / Lux Herren-S-Doppel 1.Platz
Yenidede / Geiselhardt Herren-S-Doppel 3.Platz

Bild

Önder Yenidede Herren-A-Einzel 1.Platz
Alexander Eckstein Herren-A-Einzel 2.Platz
Manuel Kröger Herren-A-Einzel 3.Platz
Eckstein / Kröger Herren-A-Doppel 3.Platz
Yenidede / Geißelhardt Herren-A-Doppel 3.Platz


Bild

Baschirow / Daitche Herren-B-Doppel 3.Platz

Bild

Waldemar Baschirow Herren-C-Einzel 1.Platz
Herbert Püringer Herren-C-Einzel 2.Platz
Schirm / Püringer Herren-C-Doppel 1.Platz
Maier / Wiese Herren-C-Doppel 3.Platz
Baschirow / Stätzler Herren-C-Doppel 3.Platz


Bild

Emil Kniesner Senioren-Einzel 1.Platz
Kniesner / Braun Senioren-Doppel 1.Platz

Bild

Waldemar Baschirow
Jungen-U18-Einzel 3.Platz


Bild

Waldi / Kuhn Jungen-U15-Doppel 3.Platz

Bild

Niemann / Wachter
Jungen-U13-Doppel 3.Platz


Bild

Erstmals seit der Einführung konnten die Teilnehmer vom SV Adels-
heim den Vereins-Wanderpokal vor dem BJC-Buchen gewinnen.
Herzlichen Glückwunsch !


22.April 2011

Endplatzierung unserer Mannschaften
Verbandsrunde 2010/11

Clip

1. Mannschaft
Verbandsklasse Nord
7. Platz

2. Mannschaft
Bezirksliga Ost
6. Platz

3. Mannschaft
Kreisklasse A
4. Platz

Jugend
Bezirksliga Ost
6. Platz

Schüler
Kreisliga
3. Platz


Mannschaftsaufstellung 2010/11 (pdf)


22. April 2011

Unsere Meister Saison 2010/11

Benjamin Lux

Vereinsmeister Herren:
Benjamin Lux

Bild

Bezirksmeister Herren Klasse S:
Konstantin Eckstein


Bild

Bezirksmeister Herren Klasse S:
Lux/Eckstein

Bild

Bezirksmeister Herren Doppel
Klasse A, Niemann/Kniesner


Bild

Bezirksmeister Herren Doppel
Klasse C, Schirm/Püringer

Bild

Mini-Meister Mädchen bis 8 Jahre
Michelle Eckstein



15. April 2011

Hervorragende Ergebnisse bei der Kreisrangliste

Am Freitag, 15.04.2011, fanden die Tischtennis - Kreisranglistenspiele in Höpfingen statt. Die Adelsheimer Spieler belegten dabei ausgezeichnete Plätze. Unter den 12 Besten der Enrunde waren 6 Adelsheimer.

Robert Gleich

Robert Gleich
Kreisrangliste Platz 1


Konstantin Eckstein

Konstantin Eckstein
Kreisrangliste Platz 3


Benjamin Lux

Benjamin Lux
Kreisrangliste Platz 4



30. März 2011

Bericht der Abteilung Tischtennis zur Jahreshauptversammlung des SV „Germania“ Adelsheim am Mittwoch, 30.03.2011

Die Tischtennis-Abteilung nimmt im laufenden Spieljahr 2010/11 mit 3 Herren- 1 Jugend- und 1 Schüler- mannschaft am aktiven Spielbetrieb teil.

Die I. Herrenmannschaft ist seit der Vorsaison in der Verbandsklasse Nord beheimatet. Nach dem Aufstieg gelang in der letzten Saison über ein Relegationsturnier, das in Mannheim souverän gewonnen werden konnte, der Klassenerhalt. Mit gleichem Ziel startete die nochmals stark verjüngte Truppe in die laufende Spielzeit. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt hat man den Klassenerhalt, nun auf dem direkten Wege, schon sicher. Das ist ein Erfolg, der in der hohen, mit der Fußball-Verbandsliga vergleichbaren Klasse als überragend einzustufen ist.

Die II. Mannschaft spielte in der Vorsaison in der neugegründeten Bezirksklasse Buchen/Mosbach. In der fremden Umgebung mit vielen unbekannten Gegnern kam die Mannschaft ganz prima zurecht und konnte einen hervorragenden zweiten Platz erringen, welcher dann überraschender Weise den Aufstieg in die Bezirksliga Ost bedeutete. Als krasser Außenseiter in die ungewohnt hohe Liga gestartet, hatte man in der Vorrunde große Abstiegssorgen. Verstärkt durch einen Neuzugang aus der Ersten konnte man aber in der Rückrunde eine famose Siegesserie starten und befindet sich momentan im sicheren Mittelfeld der Be- zirksliga.

Bereits seit mehreren Jahren spielt die III. Mannschaft in der Kreisklasse A Buchen. Dort hat man sich im Laufe der Jahre ganz langsam in der Tabelle nach oben gearbeitet und befindet sich in der laufenden Saison im oberen Drittel mit Blick auf Platz 2, der zur Aufstiegsrelegation berechtigen würde. Da die Saison in der A-Klasse noch bis Mitte Mai andauert, sind hier noch Veränderungen möglich.

Die neu gegründete Jugendmannschaft tat sich, gleich in die höhere Bezirksliga gemeldet, doch etwas schwerer als erwartet, konnte aber mit dem Nichtabstiegsplatz 8 das Minimalziel Klassenerhalt erreichen.

Die Schüler konnten in der Vorsaison die Vizemeisterschaft in der Kreisliga feiern. Die Titelambitionen in dieser Saison konnten leider aufgrund der Stärke von Hardheim nicht verwirklicht werden. Im Moment auf Platz 2, hat die junge, noch entwicklungsfähige Mannschaft aber keinesfalls enttäuscht. An dieser Stelle möchten wir unseren beiden Jugendtrainern Armin Doth und Heinz Kniesner danken, ohne deren unermüdlichen und Freizeit raubenden Einsatz die Erfolge des Nachwuchses im Spielbetrieb und auf Turnieren schlichtweg unmöglich wären. Auch Dank allen Fahrern, die in Zeiten der hohen Spritpreise nicht nur ihre Zeit für den SVA geopfert haben.

Die Abteilung Tischtennis hat im abgelaufenen Jahr sowohl Kreismeisterschaften als auch die Kreisrangliste in der heimischen Eckenberghalle ausgetragen. Sowohl sportlich als auch organisatorisch waren beide Veranstaltungen ein großer Erfolg für den SV „Germania“. Dank zu sagen ist hier an Jörg Kromer, der als aktives Mitglied im Kreisvorstand an allen Turnieren mit der Turnierleitung beauftragt war und hervorragende Arbeit geleistet hat, genau wie unser Verbandsschiedsrichter Armin Doth, der als Oberschiedsrichter an allen Turnieren den regelkonformen Ablauf überwachte. Dank allen weiteren Helfern, die unter Leitung von Küchenchef Matthias Schirm viele Dienste zum Gelingen ausgeführt haben.

Sportlich hervorzuheben ist die Leistung unserer Nummer 1 Konstantin Eckstein. Er gewann die Kreisrang- liste der Herren ebenso wie die höchste Klasse SA bei den Kreismeisterschaften. Dazu gewann er mit Benjamin Lux auch im Doppel. Benjamin wurde in beiden Einzelwettbewerben Dritter. Weitere Kreismeistertitel gab es für die Doppel Kniesner/Niemann in der A-Klasse sowie Schirm/Püringer in der C-Klasse. Einen tollen zweiten Platz erkämpfte das Schülerdoppel Förch/Rüdiger.

Im Bereich Geselligkeit wurde das jährliche Sommergrillfest sowie eine Weihnachtsfeier unter gutem Zu- spruch durchgeführt. Beide Veranstaltungen wurden von unserem Abteilungsleiter Matthias Schirm hervorragend organisiert.

Erstmals durchgeführt wurde ein 1-wöchiges Trainingslager für die Spieler in den Sommerferien. Dank möchten wir hier an die Stadt Adelsheim für das oftmalige zur Verfügung stellen der Halle sagen. Ohne solche Unterstützung wären die Erfolge, die Adelsheim auch über die Kreisgrenzen hinaus bekannt machen, nicht möglich.

Modernisiert hat sich die Abteilung im Bereich der neuen Medien. Dank der liebevollen und akribischen Arbeit unserer beiden Web-Master Matthias Hönsch und Reinhold Pahlau ist unter www.tischtennis-adelsheim.de die neue Homepage entstanden, in der aktuell und historisch alles Wissenswerte zur inzwischen über 50-jährigen Geschichte der Abteilung in Wort und Bild erfahren werden kann.

Dienste für den Gesamtverein wurden am Volksfest sowie am Weihnachtsmarkt erbracht. Bedanken möchten wir uns beim Gesamtverein für die geleisteten finanziellen Zuwendungen, ohne die der doch auch kostspielige Spielbetrieb schlichtweg unmöglich wäre.

Neben vielem Positiven, das sich im abgelaufenen Jahr ereignete, trägt die Tischtennis-Abteilung leider auch Trauer. Im Frühjahr verstarb unser langjähriger aktiver Spieler und „Vater“ der II. Mannschaft Otto Link plötzlich am Abend nach einem Verbandsspiel. Otto hat über Generationen hinweg den Tischtennissport in Adelsheim geprägt. Im Dezember dann mussten wir Abschied von Gerhard Koß nehmen. Gerhard war Gründungsmitglied der Abteilung und von Anfang an bis kurz vor seinem Tod über 50! Jahre aktiver Spieler für einen einzigen Verein, den SV Adelsheim. Mit dem Tod dieser beiden Urgesteine verliert der Verein zwei wichtige Stützen im Tischtennisbereich. Wir werden beiden ein bleibendes Andenken bewahren.


© 2010 - 2017 www.tischtennis-adelsheim.de